Führung und Containment

Workshop von Dr. med. Rudolf Heltzel im Rahmen der
Psychodynamische Tage auf Langeoog „Phantasie und Realität“, 2017

Auch diese Konzepte variieren die übergreifende Thematik unserer Tagung: Phantasie und Realität. Führung ist verpflichtet, zukunftssichernde „Visionen“ zu entwerfen und zur Umsetzung zu bringen. Das erfordert sowohl geschulten Realitätssinn, als auch Kreativität und Phantasie. Containment beinhaltet – wie ich unten ausführlicher schildern werde – sowohl strukturelle, rational begründete Angebote und Interventionen, als auch Emotionsarbeit oder anders gesagt: fortlaufendes Management institutioneller Irrationalität. Ohne hinreichend gute Führung ist Containment in der Arbeitswelt nicht denkbar. Ohne hinreichend sicheres Containment kann nicht von funktionaler Führung gesprochen werden. – Containment anzubieten und zu sichern, ist daher zentrale Führungsaufgabe.....[mehr]