Fortlaufende Abteilungssupervision

Wenn Großgruppensupervision fortlaufend (etwa in Halbjahresblöcken von drei Sitzungen) durchgeführt und von allen Beteiligten ernst genommen wird, können auch tief affektive Prozesse und unbewusste Ängste, Phantasien und die zugehörige Abwehr dargestellt und in ihrer Verbindung zur Organisationsent-wicklung untersucht werden. Dies kann die Fähigkeit von Professionellen, mit den Anforderungen von Arbeit zurecht zu kommen, nachhaltig unterstützen.