Angebote

Supervisionen verstehe ich als berufsbezogene Beratungen, deren besondere Ausgestaltung – bezogen auf ein spezifisches Projekt – im Austausch zwischen Supervisanden, Auftraggebern und Beratern (Super-visoren) jeweils neu entworfen wird. Auf diese Weise entsteht für jedes spezifische Projekt die dazu passende Form des Vorgehens, die im Beratungsprozess weiter entwickelt werden kann. Das relativiert die Bedeutung festgelegter Standardorientierungen und erfordert kreative Ideen, die in einem Erstgespräch gesammelt werden.