Erstgespräch

Nach einer ersten Kontaktaufnahme am Telefon vereinbaren wir ein Erstgespräch, in dem Ihre Anliegen gesammelt und gemeinsam bewertet werden. Wir legen die Vorgehensweisen und das Setting der Supervision bzw. Beratung fest (Dauer der Sitzungen, Frequenz, Teilnehmende, Inhalte und Zielsetzungen, Befristung des Auftrages usw.) und wir klären die Kosten. Idealerweise sollten drei Parteien zusammenkommen: Die Supervisan- den, die Auftraggeber und der Supervisor (Dreiecks-kontrakt). So können unterschiedliche Wünsche, Interessenlagen und Erwartungen einbezogen werden.
Nicht selten kommt der Kontakt zunächst entweder durch die Supervisanden, oder durch die Auftraggeber (Vorgesetzte, Kostenträger) zustande. Dann muss in einem weiteren Schritt sicher gestellt sein, dass die zunächst noch fehlende dritte Partei angemessen einbezogen wird.